Der lebende Wald im Nebel

11. Dezember 2018 – Die Komposition dieser Rezeptur liest sich wie ein kulinarisches Märchen: „Der lebende Wald im Nebel” (r.)  setzt sich zusammen aus feinster Parmesancrème, raffiniertem Kräuterbiskuit, einer Trüffel-Vinaigrette und delikater Gemüse-Melange. Es ist eines von vielen extravagant-eleganten Delikatessen aus dem neuen Kochbuch „Die Weltköche zu Gast im Ikarus.

Aeijst: der Bio-Gin aus der Steiermark

9. Dezember 2018 – Aeijst ist der wohl erste über die Grenzen Österreichs verkaufte steirische Gin. „Die Steiermark ist vielleicht nicht traditionell für Gin bekannt, aber das fängt jetzt an!“, prophezeit sein Erfinder, Wolfgang Thomann. Zu 100 Prozent biologische Zutaten, offiziell zertifiziert, machen aus dem nach den Ästen der genutzten

Premium-Wermut in Rosé

8. Dezember 2018 – Die Sherry-Weine der Bodegas Lustau sind langjährig bekannt und beliebt. Mit seinem Vermut Lustau Rosé ergänzt das Traditionshaus aus dem spanischen Jerez sein Portfolio nun um einen Premium-Wermut. Drei Weine bilden die Grundlage des zartrosa-orangen Aufgespritzten: ein trockener Fino-Sherry, ein süßer Moscatel und ein fruchtiger Tintilla

Heimat in der Steingutflasche

6. Dezember 2018 – Seine Macher wollten „einen ehrlichen Geschmack aus der Heimat in die Flasche bekommen“. Lange suchten sie, um die perfekten Zutaten fürs Brennen zu finden.
Handverlesene Botanicals wie Wiesensalbei, Thymian und Spitzwegerich, aber auch Äpfel und Birnen von den Streuobstwiesen rund um ihre Destillerie hielten schließlich Einzug

Weihnachten aufs Brot und kugelrunde Power

3. Dezember 2018 – Weihnachten ohne Spekulatius ist wie Max ohne Moritz. In diesem Jahr kommt das feine, kultige Gebäck zudem als köstlicher Aufstrich daher: Die delikate Spekulatius-Crème (r.) von Enerbio macht Brot zu einem ganz besonderen Schmankerl.
Ein lieblicher Genuss
Mit leichter Textur und lieblichem Aroma bringt sie eine

Gin 27: nach schweizerischem Geheimrezept

2. Dezember 2018 – Wacholder ist drin, das ist klar. Auch die Koriandernote ist unverkennbar, ebenso die typisch asiatischen Gewürze und Kräuter, die ihn frisch und würzig zugleich machen. Alles andere jedoch ist gut gehütetes Betriebsgeheimnis in Appenzell, geradezu typisch für Produkte aus dem beschaulichen Ort in der Schweiz. Damit

Perlen aus Wein

1. Dezember 2018 – Diese beiden edlen Tropfen werden nicht im Glas genossen. Sie veredeln stattdessen so manches Mahl und zerplatzen stilvoll im Mund: Innovative Perlen aus Wein sind der neue Trend mit Kultcharakter, weil sie nicht nur herausragend schmecken, sondern dabei auch noch toll aussehen.
Weiße und rote Prunkstücke
Die

Whisky im Sarg

30. November 2018 – Die Sonderedition ist benannt nach der Heavy-Metal-Band „Grave Digger“ (dt. Totengräber) und stilecht in einen kleinen Sarg gebettet. In exquisiten Eichen- und Kastanienfässern gelagert, dann fünf Jahre lang in ehemaligen Bourbon- und Sherryfässern gereift, schmeckt der Aureum 1865 The Bruce Single Malt nicht nur wie erwartet

Woodland: der kernige Gin aus dem Sauerland

29. November 2018 – Waldig-erdig und herb-frisch ist das Aroma des Woodland Sauerland Dry Gin. Seine Botanicals kommen fast ausschließlich aus dem sauerländischen Mittelgebirge, darunter Fichtenspitzen, Baumpilz und Löwenzahnwurzel. Frische Brennnesseln, Sauerampfer und Zitrus runden das Destillat leicht spritzig ab. Mit dem besonders reinen Sauerländer Quellwasser entsteht so eine Spirituose,

Zwei goldene Göttinnen aus der Tasse

26. November 2018 – Sie leuchten in sanftem Gelb und bringen einen schönen Farbklecks in den Alltag. Die wohltuenden Kurkuma-Tees haben Esprit und versüßen den Winter, gerade dann, wenn es draußen klirrend kalt ist und sich der Körper nach Wärme sehnt.
Stylisch inszeniert
In Indien seit Jahrtausenden als „Goldene Göttin”