Eine heiße Suppe voll literarischer Zutaten

24. September 2018 – Kulinarik mit einer großen Portion Liebe und Spannung, einer gehörigen Prise Leidenschaft und Romantik, das alles abgeschmeckt mit Entertainment und Sinnlichkeit, ergibt einen wahrlich unterhaltsamen Roman, der wie eine heiße Suppe an kalten Tagen von innen wärmt. Herz vor die Wahl gestellt In „Die Herbstköchin“, Insel … Lesen Sie weiter

200 Jahre Stille Nacht

17. September 2018 – Ein Lied macht sich im Jahre 1818 auf, die Welt zu erobern. Damals erklingt es erstmals. Von zwei Freunden komponiert und getextet, wird es schnell zum Sinnbild des Festes der Liebe: „Stille Nacht” heißt die berühmte Melodie, die an Heiligabend überall für Besinnlichkeit und friedvolle Harmonie … Lesen Sie weiter

Öl ist nicht so keusch wie Butter

20. August 2018 – Gelesen, geschmeckt und gehört: Die Lust des Essens gibt es jetzt als kleine akustische Leckerbissen, aufbereitet in den beiden CDs „Satirische Geschichten”, heute erschienen im Herder Verlag. Serviert werden sie eindrucksvoll mit der unverwechselbar-markanten Stimme von Oliver Rohrbeck. Akustische Leckerbissen Bekannt wurde der Sprecher unter anderem … Lesen Sie weiter

Die Kulinarik Koreas in 800 Fotos

15. Mai 2018 – Das gab es in einer solch plakativen Vielfalt noch nie: Mit rund 800 bunten, appetitanregenden und abwechslungsreichen Fotos wartet „Koreanisch kochen”, soeben erschienen im Riva Verlag, auf. Dabei zeigt Autorin Maangchi nicht nur Rezeptfotos. Sie präsentiert die ganze kulinarische Facette ihres Landes: von frisch zubereiteten Gerichten … Lesen Sie weiter

Von der stürmischen Affäre mit einer Sellerie

3. April 2018 – Genießen lernte er mit Pfannkuchen. Die Schuld am ersten Zerwürfnis mit seiner Mutter trug eine Lasagne. Und ein Waldorfsalat hätte ihm fast die Freude an Weihnachten geraubt. Humoristisch und geistreich zugleich legt der Gastro-Literat Jörn Kabisch in seinem heute erschienenen Buch „Mit Herd und Seele”, Piper … Lesen Sie weiter

Kunst und Kulinarik aus Holland

3. Februar 2018 – Nach den gängigen Klischees gehört die niederländische Küche nicht zu den herausragendsten. Frites, Frikandel und Bitterballen: Damit verbinden die meisten holländisches Essen. Wie raffiniert und exquisit unsere Nachbarn tatsächlich kochen und speisen, beweisen Wiebke van der Scheer und Margré Mijer in „Arte in Cucina”, soeben erschienen … Lesen Sie weiter