Das Fünf-Elemente-Prinzip der japanischen Küche

17. März 2018 – Das Land der aufgehenden Sonne gilt als die Region mit der höchsten Lebenserwartung. Nur knapp vier Prozent der Bevölkerung leiden an Übergewicht. Ein Geheimnis ihres Wohlbefindens ist zweifelsohne das Essensverhalten der Menschen. Kaum jemand ernährt sich so gesund wie die Japaner. Reiko Hashimoto möchte nun auch … Lesen Sie weiter

Grüner Tee-Kuchen

19. November 2017 – Die japanische Variante der herkömmlichen Frischkäse-Torte aus dem heimischen Kühlschrank ist elegant mit herbem Matcha-Tee aromatisiert und steht auf einem knusprigen Boden aus Löffelbiskuit und geröstetem Sesam. Das Rezept stammt aus Stevan Pauls Buch „Meine japanische Küche“, Hölker Verlag. Für 12 Stücke benötigen Sie folgende Zutaten: … Lesen Sie weiter

Süßer Trend aus dem Land des Lächelns

28. Oktober 2017 – Die hohe Kunst der Pâtisserie wurde bislang eher den Franzosen zugeschrieben. Doch das soeben erschienene Buch „Tokyo Cakes” von Simone Wille, Berlin Verlag, belehrt uns eines Besseren und greift einen völlig neuen Backtrend auf: Er schwappt aus Japan herüber und beweist, dass man im Land des … Lesen Sie weiter

Dorayaki

23. Oktober 2017 – Diese mit roter Bohnenpaste (Anko) gefüllten Pfannkuchentaschen gehören zu den populärsten süßen Snacks in Japan. Es gibt sie dort in jedem Supermarkt. Industriell gefertigte Dorayaki (auch: Gong) seien meist schrecklich pappig und zuckersüß, hausgemacht und warm serviert dagegen ein zarter Hochgenuss, befindet Stevan Paul in seinem … Lesen Sie weiter

Japanische Küche: mehr als Sushi

12. August 2017 – Sashimi, Ramen, Miso und Co. sind nicht nur lecker und gesund. Sie eignen sich sogar für den tagtäglichen Genuss, nicht nur in Japan! Denn mit den richtigen Kniffen und Variationen bekommt sie auch der durchschnittlich begabte mitteleuropäische Hobbykoch ohne Sushimeister-Zertifikat prima hin, ohne dafür Stunden in … Lesen Sie weiter

Gin-Tonic-Lachs mit Wasabi-Mayonnaise

31. Januar 2016 – Diese Kreuzung aus rheinischer und japanischer Küche ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch eine exquisite Delikatesse für experimentierfreudige Feinschmecker. Mehr davon gibt’s in „Düsseldorf. Kulinarische Welten“. Für 4 Personen benötigen Sie folgende Zutaten: 10-15 g Ingwerwurzel 1 unbehandelte Zitrone 6-8 EL Gin 60 g … Lesen Sie weiter

Algensalat

1. November 2015 – Viele kennen Algensalat nur vom Japaner, als perfekte Ergänzung zum Sushi-Menü. Doch schwierig zuzubereiten ist er nicht und bei alledem auch noch vegan. CarpeGusta präsentiert heute ein simples Rezept dazu, entwickelt von Vegan-Koch Björn Moschinski, dem Autor von Vegan – Quick & Easy. Für 4 Vorspeisen-Portionen … Lesen Sie weiter

Wie beim Japaner: Fisch vom Feinsten daheim

26. Oktober 2015 – Es muss nicht immer der Japaner sein. Edlen Fisch und noble Meeresfrüchte kann man auch zu Hause genießen – frisch wie direkt aus dem Meer und ganz ohne Convenience-Sünden. Es sind Anbieter wie Deutsche See, die das mit der entsprechenden Logistik (eigenen Kühlfahrzeugen statt Paketdienst etwa) … Lesen Sie weiter

Gebratener Kürbis

10. April 2015 – Lecker, leicht und ausgewogen ist das japanische Rezept, das CarpeGusta heute präsentiert. Zusammengestellt haben es Misayo Kawashima Meindl und Anna Cavelius, die Autorinnen von „Schlank wie ein Buddha“. Für 2 Personen benötigen Sie folgende Zutaten: 200 g Hokkaidokürbis (oder Süßkartoffeln) 1 EL Olivenöl 1 EL Erdnusskerne 1 … Lesen Sie weiter

Schlank wie ein Buddha: mit Achtsamkeit und japanischer Küche zum Traumgewicht

3. März 2015 – „Buddha zählt keine Kalorien”, sagen Misayo Kawashima Meindl und Anna Cavelius. Und doch war er stets ausgeglichen und – zumindest in jungen Jahren – rank und schlank. In „Schlank wie ein Buddha. Mit Achtsamkeit das Wohlfühlgewicht erreichen und halten“, soeben erschienen im Irisiana Verlag, zeigen die … Lesen Sie weiter