Der Kirschbaum in Versen

16. April 2018 – Die Worte erblühen zu einem kleinen, bunten Blumengarten, durch den der Leser spazierengeht und wo er auch zur Ruhe kommt, um die Wirkung der klangvollen Sprache auf sich wirken zu lassen.
Wohltönende Verse
„Die schönsten Blumengedichte”, Insel Verlag, präsentiert Lyrik vom Feinsten: Es zeigt die Natur

Unterhaltungen mit Goethes Ausgewanderten

5. April 2018 – Auf diese Spur begibt sich Albert Vinzens in seinem Buch „Die Nacht des Erzählens”, Oktaven Verlag. Er macht sich damit auf eine aufschlussreiche Reise voller neuer Impulse und Denkanstöße.
Der Dichterfürst neu entdeckt
Entstanden ist ein Werk, das sich mit Respekt und Neugier mit dem Opus

Mit Goethe in den Garten

21. März 2018 – Er war nicht nur ein Freund der schönen Worte, sondern auch ein Liebhaber der Natur par excellence. Johann Wolfgang von Goethe ließ sich von den Schönheiten der Landschaften um ihn herum regelrecht einsaugen und dadurch für seine Literatur beflügeln. Das Büchlein „In Goethes Garten”, soeben erschienen

Eine poetische Liebeserklärung an Martin Walser

12. März 2018 – Das Wort ist sein Element. Er hat sich damit nicht ausgedrückt, sondern jedes Mal aufs Neue erfunden. Sprache bleibt für Martin Walser ein Faszinosum, das ihn Welten erschaffen lässt. So minutiös, so leidenschaftlich, so ausdrucksstark wie kaum ein anderer hat er sein bislang 90-jähriges Leben lang

Giftige Tapeten im 19. Jahrhundert

3. Januar 2018 – Von den schönsten und zugleich gefährlichsten Wandbekleidungen vergangener Zeiten erzählt das soeben erschienene Buch „Gefährlich schön” von Lucinda Hawksley aus dem Gerstenberg Verlag: Von floralen Applikationen über bunte Fraktate bis hin zu filigraner Tiermotivik ist alles dabei.
Die Geschichte des Arsens
Anhand von rund 300 pompös

Mit Heinrich Heine und Co. das ganze Jahr kochen

15. August 2017 – Appetitanregende Bilder, feine Rezepte sowie dazu passende denkwürdige bis hochliterarische Sprüche und Zitate: Der Literarische Küchen-Kalender 2018 von ars vivendi vereint Koch-, Foto- und Schreibkunst auf gelungene Weise. Exotische und heimische Delikatessen, süße Naschereien und gute alte Hausmannskost treffen auf Heinrich Heine, Gottfried Keller und Wolf

Die Gerichte der Weltliteratur

15. Juli 2017 – Es ist der Liebe zum Kochen und zur Literatur einer jungen Frau zu verdanken, dass dieses außergewöhnliche Buch entstanden ist: „Yummy Books!” heißt der besondere Schmöker aus dem Suhrkamp Verlag.
Charmant, kurzweilig und unterhaltsam stellt darin Cara Nicoletti, eine belesene Metzgerin aus Brooklyn, 50 Rezepte vor,

Gâteau de Superfood

24. Dezember 2016 – Schlemmen ohne Reue versprechen diese Törtchen aus „Abgestürzte Absinthtorte”. Sie bestehen aus vielen gesunden Zutaten wie Kardamon, Soja, Morringa und Goji-Beeren.
Für 12 Törtchen benötigen Sie folgende
Zutaten:

300 g Dinkelmehl
100 g Goji-Beeren
1 Päckchen Backpulver
50 g brauner Zucker
100 g gemahlene Mandeln

Violetta

18. Dezember 2016 – Ein Blumenbouquet aus winzig kleinen Blüten in verschiedenen lila- und rosafarbenen Tönen zieren dieses Gebäck der Extraklasse. In „Abgestürzte Absinthtorte” steht, wie damit jeder zum „Floristen” werden kann.
Für 1 Torte benötigen Sie folgende
Zutaten:
Für den Teig:

4 Eier
140 g Zucker
1 Päckchen

Farbenrausch

10. Dezember 2016 – Bunt wie ein farbenfroher Regenbogen erstrahlt diese gemäldeähnliche Torte. Das Genussbuch „Abgestürzte Absinthtorte” verrät, wie das harmonische Zusammenspiel von Pink, Weiß und Pistaziengrün funktioniert.
Für 1 Torte benötigen Sie folgende
Zutaten:
Für den Boden:

150 g Margarine
200 g Zucker
Vanillezucker
7 Eier
125 g