Donald Trump und der Psychiater

3. November 2018 – So nah wie sie ist ihm – beruflich – kaum eine gekommen. Und wenn eine solche Vertraute dann auspackt, wird’s schmutzig. Omarosa Manigault Newman wagt den Schritt aus dem Schatten des US-Präsidenten und macht nun selbst Schlagzeilen mit ihrem aufsehenerregenden Enthüllungsbuch „Entgleisung”, Piper Verlag.
Atemlos wie ein Thriller

100 tapfere Teufelsweiber und 1 faszinierender Mann

2. November 2018 – Unangepasst sind sie, anders als andere und insbesondere über die Maßen tapfer: Frauen, die wegen ihres außergewöhnlich starken Charakters Geschichte geschrieben haben. Carina Heer nennt sie in ihrem gleichnamigen Buch deswegen nicht zu Unrecht „Teufelsweiber”, Benevento Verlag.
Von Cleopatra bis Beate Uhse
Hundert Frauen, die die

Die poetologische Verschmelzung zweier Literaten

1. November 2018 – Dass sie die Nachkriegsliteratur – jeder für sich auf die unterschiedlichste Art und Weise – geprägt und beeinflusst haben, ist unumstritten. Dass sie einst sogar für eine kurze Zeit Liebende gewesen sind, ist hinlänglich bekannt. Wie ihre Ideologien, ihre Weltansichten jedoch im gemeinsamen Gespräch aufeinandergeprallt sind,

Zwischen den Welten der Gegenwart

26. Oktober 2018 – Jonglierend zwischen zwei Welten findet sich der Leser in Dave Eggers’ neuem Buch „Der Mönch von Mokka”, Kiepenheuer & Witsch Verlag, wieder: Hand in Hand mit Mokhtar Alkhanshali lustwandelt er entlang der von Abenteuer gesäumten Gegenwart, die gegensätzlicher nicht sein könnte.
Ausdauernd, überwindend, kämpfend
Der Krieg, die

Bücher sind Lieder der Hoffnung

23. Oktober 2018 – Literatur in ihrer schönsten Form! „Die geheime Bibliothek von Daraya”, Benevento Verlag, bringt das anrührige Gefühl für Bücher im Allgemeinen und die Hochachtung für das geschriebene Wort im Besonderen poetisch zum Ausdruck.
Unantastbare Magie
Wie mächtig, gar lebenserhaltend sie sein können, selbst oder gerade in Zeiten

Figuren wie eine zweite Haut aufgetragen

22. Oktober 2018 – Wie eine zweite Haut trug er die Figuren auf, an denen er schrieb. Er flößte ihnen dabei nicht nur Leben ein, nein, er machte sie zu einem Teil von sich selbst. Besser gesagt: Er machte sie zu sich selbst, wurde mit ihnen eins. Mit dieser versessenen

Schlemmen, Schreiben, Show-Time: Sieben Bücher rund um den Genuss

12. Oktober 2018 – Feinschmecker träumen seit Urzeiten davon, hinter das Geheimnis der Haute Cuisine zu kommen. Sie wollen wissen, wie die kleinen als Kunstwerke arrangierten Köstlichkeiten auf den Teller gezaubert werden, um den Profis nacheifern zu können. 30 Spitzenköche haben nun tatsächlich aus dem Nähkästchen geplaudert und viele ihrer

Wo liegt eigentlich das Ende der Welt? 5 faszinierende Geschichten rund um den Globus

11. Oktober 2018 – Diese Frage stellen sich Heike Nikolaus und Florian Wagner in ihrem Buch und geben im Titel gleich die passende Antwort: „Bis es nicht mehr weitergeht und dann links” ist eins von fünf faszinierenden Bücher, die heute im Terra Mater Verlag erschienen sind und zu einem Lesevergnügen

Inszenierung einer emotionslosen Sachlichkeit

1. Oktober 2018 – Kunst ist, das nicht Fühlbare gegenständlich zu machen, die Rationalität einer literarischen Figur zu inszenieren, ihr Fülle zu geben: Das schafft Matthias Brandt in Max Frischs „Homo Faber“, Hörverlag, mit sonorer Vehemenz.
Akustisches Arrangement mit neuen Akzenten
„Ich bin nicht zynisch. Ich bin nur, was Frauen

Erfolgsroman als facettierter Edelstein

26. September 2018 – Er schöpft wieder einmal aus der labenden Quelle des Seins; auch dieses Mal prononciert, wortreich und mit klugen Einsichten. Gerhard Henschel schreibt in seinem achten Band rund um seinen Protagonisten Martin Schlosser von den Irrungen der Liebe, den Tücken zwischenmenschlicher Beziehungen und dem Abenteuer namens Lebens.