Familienepos im Kaleidoskop

21. September 2018 – „Die Geschichte hat uns im Stich gelassen, aber was macht das schon.” So lakonisch beginnt „Ein einfaches Leben“, dtv Verlag, von Min Jin Lee und reißt gerade wegen seiner bedeutungsschwangeren Prägnanz mitten ins Geschehen: nach Japan zu Sunja, ihren Söhnen und deren Schicksalen.
Wie ein bunter

Poetische Gewalt des Ungesagten

11. September 2018 – Wenn das Talent ins Geniale abdriftet, überschattet dies nicht selten die Persönlichkeit. Der Künstler isoliert sich, erhebt sich über das Ganze und verliert den roten Faden der Zwischenmenschlichkeit. Pinch hat genau solch einen Egomanen als Vater, von dem er sich flüchtend zu emanzipieren versucht – ohne

Im gegenwärtigen Fluss der Vergangenheit

23. August 2018 – Die Vergangenheit in den unbequemen Fluss der Gegenwart zu lenken: Das schafft Elizabeth Jane Howard in „Die Jahre der Leichtigkeit”, dtv Verlag, auf rund 600 Seiten in kurzweiliger Manier. Geschmeidig liest sich ihre Geschichte einer Familie, die sich im Sommer 1937 trifft, um Unausgesprochenes heraufzubeschwören.
Mitten

Seidene Stoffe für einen flotten Mode-Roman

28. Juni 2018 – Flott geschrieben, energisch und mit einer gehörigen Portion Zeitgeschichte: Auf erfrischende Weise nimmt Saskia Goldschmidt in „Die Vintage Queen”, dtv-Verlag, die Leser mit in die Welt einer lebensstarken Frau, die sich in der Mode-Branche nicht nur behauptet, sondern ihr ihren eigenen individuellen Stempel aufdrückt.
Glamour-Faktor inklusive