Philosophie in verdaulichen Häppchen serviert

21. Februar 2020 – Im Wohlklang philosophischer Klänge labt sich der Geist und verliert sich nicht seltener das Verständnis. Einen Schopenhauer oder Nietzsche mit dem Verstand zu erfassen, erscheint oftmals als schier unmögliches Unterfangen. Doch Philosophie kann auch anders.

Leichtfüßig und tiefgründig

Sie jedermann zugänglich zu machen, haben sich die Autoren des neu erschienenen Buchs „Philosophie im Alltag“, Dorling Kindersley Verlag, zur Aufgabe gemacht. In kleinen verdaulichen Häppchen servieren sie feinstes Wissen leicht aufbereitet. Sie gehen fundamentalen Fragen nach dem Sein, dem Tod und dem Nichts nach: leichtfüßig, aber nicht banal, tiefgründig, aber nicht schwerfällig, sodass sich dem Leser am Ende der Lektüre ein völlig neuer Blickwinkel auf die Dinge des Lebens erschließt.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.