Wunderlampen-Torte

4. November 2018 – Wenn Zucker- und Sahneträume real werden, nehmen sie traumhafte schöne Formen an. Da präsentieren sich Torten auf einmal so außergewöhnlich anders, wie sie es in dieser Gestalt sicher kein zweites Mal gibt.
Einen bunten Reigen solch überaus schöner Köstlichkeiten zeigt „Das große Backen”, Tre Torri Verlag.

Flamingo Dreams

18. März 2018 – Ein rosa Vogel thront majestätisch auf der mit Blüten und Goldpulver dekorierten Glasur. Auf diese Weise macht der stolze Flamingo aus ihr eine Torte der Extraklasse. Wie sie in zehn Schritten auf die Kaffetafel gezaubert wird, zeigen Emma Friedrichs und Monique Ascanelli in „Basic Backen. Motivtorten”,

Quallen-Torte

30. Dezember 2017 – Wie könnte das Jahr schöner ausklingen als mit einer traumhaft süßen Sünde? Einer, die nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch für unvergessliche Sinnesexplosionen sorgt. Das Rezept dazu gibt es in „Das große Backen”, Tre Torri Verlag.
Für eine Torte benötigen Sie folgende
Zutaten:
Für den Limetten-Öl-Teig:

Kawaii: der bunt-süße Backtrend aus Japan

30. November 2017 – Pastellfarbene Köstlichkeiten in Herzchen- oder Sternchenform, witzige Katzenköpfe und fröhliche Oktopusse machen Lust auf diesen neuen Trend, der gerade aus Japan nach Europa herüberschwappt. Das von Sarah Aßmann soeben erschienene Buch „Kawaii backen”, Bassermann Verlag, greift das innovative Backerlebnis auf.
Von Glücksbringern und Schätzchen
Wortwörtlich übersetzt

Topsy-Turvy-Torte

3. Dezember 2016 – Im modernen Schräglook präsentiert sich dieses kunstvolle, bunte Prachtstück. CarpeGusta erklärt in „Abgestürzte Absinthtorte” wie jedermann sie in wenigen, einfachen Schritten herstellen kann.
Für eine Torte benötigen Sie folgende
Zutaten:
Für den ersten Teig:

375 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
225 g Zucker
1 Päckchen

Verruchte rote Lola

5. November 2016 – Nicht lieblich unschuldig kommt diese Torte daher, sie ist vielmehr sündhaft verführerisch und verleiht jeder Kaffetafel einen gewissen Hauch von Verruchtheit. „Abgestürzte Absinthtorte” zeigt, wie die „betörende” Köstlichkeit auf den Tisch gezaubert wird.
Für eine Torte benötigen Sie folgende
Zutaten:
Für die Böden:

15 EL

Bunte Tortenträume

20. Dezember 2015 – Diese zauberhaften Tortenkugeln verleihen jeder Kaffeetafel einen ganz besonderen Glanz. Perfekt gelingen sie mit den Spezial-Kuchenformen von Lakeland.
Zutaten
Für den Kuchen

170 g Margarine und ein wenig zum Einfetten
170 g Zucker
3 Eier
170 g „self-raising flour“, eine in Großbritannien handelsübliche Mischung aus