Wunderlampen-Torte

Foto: Maria Brinkop / Tre Torri Verlag

4. November 2018 – Wenn Zucker- und Sahnetr├Ąume real werden, nehmen sie traumhafte sch├Âne Formen an. Da pr├Ąsentieren sich Torten auf einmal so au├čergew├Âhnlich anders, wie sie es in dieser Gestalt sicher kein zweites Mal gibt.

Einen bunten Reigen solch ├╝beraus sch├Âner K├Âstlichkeiten zeigt ÔÇ×Das gro├če BackenÔÇŁ, Tre Torri Verlag. Diese orientalische Verf├╝hrung (r.) etwa verzaubert zweifelsohne durch eine au├čerordentliche Optik ebenso wie die Parf├╝m-Torte im Flakon-Style, die intergalaktische Variante mit Universum-Verzierungen oder die ÔÇ×L‘ amour de ParisÔÇŁ, die als wei├č-pinker Eiffelturm inszeniert wird. Zwei weitere Kuchen-Highlights: Die ÔÇ×Marokkanischen Fr├╝hlingsgef├╝hleÔÇť sind als schmackhafte Herzen, die ÔÇ×Goldenen ZeitenÔÇŁ als abstraktes, fantasievolles Konstrukt arrangiert worden.

F├╝r eine Torte ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Grie├čteig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 400 g Weichweizengrie├č
  • 1 Pck. Backpulver
  • ┬Ż Zimtpulver
  • 2 EL Kurkumapulver
  • 280 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 400 ml Milch
  • 200 ml Sonnenblumen├Âl
  • 1 Ei
  • 3 EL Sesampaste

F├╝r die Mango-Marzipan-Buttercr├Ęme:

  • 500 g Mango-Apfel-Mark
  • 1┬Ż P├Ąckchen Vanillepuddingpulver
  • 120 g Zucker
  • 4 Tropfen Bittermandel├Âl
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 ml Milch
  • 300 g weiche Butter

F├╝r die Fertigstellung:

  • 1 reife Mango
  • 200 ml Mangosaft
  • 100 g ger├Âstete Sesamk├Ârner

F├╝r die Dekoration:

  • 50 g Marshmallows
  • 20 g Butter
  • 100 g Rice Crispies
  • Rollfondant (1 kg t├╝rkis, 250 g lila, 200 g wei├č)
  • Zuckerkleber
  • Goldspray
  • Puderfarben (gold, braun)

Zubereitung:

Mehl, Grie├č, Backpulver, Zimt und Kurkuma einer Sch├╝ssel verr├╝hren. Zucker, Vanillezucker, 200 ml Wasser, Milch, ├ľl und Ei in einer zweiten Sch├╝ssel vermischen. Alles zur Mehlmischung geben und verr├╝hren. Backofen vorheizen, Springformen mit Backpapier auslegen und mit Sesampaste bestreichen. Teig in die Springformen f├╝llen, alles auf der mittleren Schiene im Ofen 45ÔÇô50 Minuten backen. Herausnehmen, abk├╝hlen lassen und aus den Formen l├Âsen.

F├╝r die Mango-Marzipan-Buttercr├Ęme 4 EL Mango-Apfel-Mark mit Vanillepuddingpulver und Zucker vermischen. Restliches Mango-Apfel-Mark in einem Topf erhitzen, Pudding-Mix zugeben und alles unter R├╝hren k├Âcheln lassen, bis die Masse andickt. Vom Herd nehmen, Bittermandel├Âl und Marzipan in St├╝ckchen nach und nach unterr├╝hren. Milch zugeben, alles fein p├╝rieren und abk├╝hlen lassen. Butter cremig aufschlagen, abgek├╝hlte Mangocr├Ęme zugeben, alles zu einer homogenen Cr├Ęme verr├╝hren.

Die Mango sch├Ąlen, Fruchtfleisch in l├Ąnglichen Streifen vom Kern schneiden. Beide Kuchen jeweils einmal waagerecht durchschneiden, sodass vier B├Âden entstehen. Alle B├Âden mit Mangosaft tr├Ąnken. Ersten Boden mit ┬╝ Mango-Marzipan-Buttercreme bestreichen, Ôůô Mangostreifen darauf verteilen und mit Ôůô ger├Âsteten Sesamk├Ârnern bestreuen. Zweiten und dritten Boden genauso f├╝llen, mit dem vierten Boden abschlie├čen. Torte mit der restlichen Buttercr├Ęme rundherum bestreichen und f├╝r 30 Minuten kalt stellen.

F├╝r die Dekoration Marshmallows und Butter in einem Topf erhitzen und schmelzen lassen. Vom Herd nehmen, abk├╝hlen lassen und Rice Crispies untermischen. Aus dem Marshmallows-Mix den Bauch der ÔÇ×WunderlampeÔÇť formen und fest werden lassen. Lampe mit wei├čem Fondant eindecken, ÔÇ×T├╝lleÔÇť, ÔÇ×Fu├čÔÇť, ÔÇ×GriffÔÇť und ÔÇ×DeckelÔÇť aus Fondant formen und alles mit Zuckerkleber zu einer ÔÇ×WunderlampeÔÇť zusammensetzen. Lampe mit Goldspray und goldener und brauner Puderfarbe bemalen.

Torte mit t├╝rkisfarbenem Fondant eindecken. Ebenfalls aus t├╝rkisfarbenem Fondant 6ÔÇô8 rund 2 cm breite l├Ąngliche Streifen schneiden. Fondantstreifen mit Zuckerkleber an der Torte anbringen, dabei leicht ├╝berlappen lassen, sodass sich ein gleichm├Ą├čiger, wellenartiger Verlauf ergibt. Aus dem lilafarbenen Fondant nach Belieben kleine Ornamente formen und den unteren Tortenrand damit verzieren. ÔÇ×WunderlampeÔÇť mit Zuckerkleber auf der Torte anbringen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.