Zur Traumfigur mit der Süßlupine

Foto: Jan Wischnewski Photography

Foto: Jan Wischnewski Photography

30. Oktober 2016 – „Du möchtest besser aussehen und dich gesünder ernähren? Du willst abnehmen und einen sexy Körper bekommen?”, fragt Christian Wenzel und gibt in seinem neu erschienenen Buch bereits im Titel die Antwort, wie es funktioniert: „Vegan kochen mit Lupine”, Riva Verlag, lautet die einfache Formel, mit der man zur Traumfigur gelangen soll.

55 eiweißreiche und sojafreie Rezepte

Auf rund 150 Seiten bricht der Experte für vegane Fitnessernährung eine Lanze für die Wunderbohne, die vielseitig einsetzbar ist. Ob als Frühstück, Mittag- oder Abendessen, Snack oder Dessert – der Autor zeigt, wie sich die schmackhafte Lupine unkompliziert in jedem Gericht verarbeiten lässt. Entstanden sind somit 55 eiweißreiche und sojafreie Rezepte, die sich wohltuend auf Körper und Seele auswirken sollen.

Bonus: Der Leser bekommt solides Hintergrundwissen über das Superfood, das schon bei den alten Ägyptern und Griechen geschätzt und verwendet worden ist.

Lupinen-Eis mit Minze

Für 500 ml benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 40 g Zucker
  • 20 g Traubenzucker
  • 40 g Lupinenschrot
  • 300 ml Kokosmilch
  • 50 ml Limettensaft
  • 2 Zweige frische Minze

978-3-7423-0038-6_4c_hiresZubereitung:

Den Zucker und den Traubenzucker in einem Topf mit 60 ml Wasser aufkochen und danach wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Lupinenschrot 1 Stunde in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser einweichen. Danach in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Schrot im Mixer zusammen mit der Kokosmilch und dem Limettensaft fein­cremig pürieren. Den abgekühlten Zuckersirup hinzufügen, alles gründlich verrühren und im Kühlschrank 1 Stunde kalt stellen.

Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Zur Eismasse geben und diese in einer Eismaschine 35 Minuten zu Softeis gefrieren lassen. Wer Eiskugeln ausstechen möchte, stellt das Eis noch 1 Stunde in den Tiefkühler.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.