Reh im Kohlrabifeld

Foto: Stefan Thurmann / Tre Torri Verlag

5. August 2017 – Durch und durch roh: Das ist die Devise des au├čergew├Âhnlichen Kochbuchs, ÔÇ×Beef! Raw: Meisterst├╝cke f├╝r M├ĄnnerÔÇŁ, Tre Torri Verlag. Aber auch f├╝r Frauen sind die extravaganten Gerichte ein besonderes Gaumenerlebnis.

F├╝r 8 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Rehr├╝cken:

  • 1 Bund gehackte Petersilie
  • 1 Bund gehackter Rosmarin
  • 350 g parierter Rehr├╝cken
  • 40 g zersto├čene Pfefferk├Ârner
  • 2 g Pimentk├Ârner
  • 2 Lorbeerbl├Ątter
  • 120 g Salz
  • 120 g Zucker
  • 3 EL Sherry

F├╝r den Kohlrabisalat:

  • 3 Kohlrabi
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Walnuss├Âl
  • 1 EL Estragonessig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Petersilie und Rosmarin mischen, den R├╝cken erst in den Kr├Ąutern, dann im Pfeffer wenden. Piment und Lorbeerbl├Ątter im M├Ârser zersto├čen, zusammen mit Salz, Zucker und dem Sherry zu einer Paste vermischen.

Den Rehr├╝cken damit einstreichen und die Paste festdr├╝cken. 1┬Ż Tage abgedeckt k├╝hl stellen, anschlie├čend die Beize abwaschen, das Fleisch trocken tupfen und mit einem Filiermesser oder auf einer Aufschnittmaschine in d├╝nne Scheiben schneiden.

Kohlrabi sch├Ąlen, halbieren und in d├╝nne Streifen schneiden. Die Schalotte sch├Ąlen und in kleine W├╝rfel schneiden. ├ľl und Essig verr├╝hren, mit den Kohlrabistreifen und den Schalottenw├╝rfeln mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Rehr├╝cken servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.