Feigen-Wolken-Torte

26. Oktober 2019 – Die Franzosen sind weltber├╝hmt f├╝r ihre s├╝├čen Nachspeisen. Ebenso eilt ihnen der Ruf voraus, ihre Kochk├╝nste seien kompliziert und schwierig nachzuahmen. Das soeben erschienene Buch ÔÇ×Fou de PatisserieÔÇŁ, Christian Verlag, beweist das Gegenteil. Seite f├╝r Seite offeriert das opulente Werk leicht umsetzbare Haute Cuisine. Profis und viele Step-by-Step-Anleitungen helfen, lukullische Kunstwerke einfach selbst daheim herzustellen. Somit k├Ânnen Naschkatzen von nun an nach Herzenslust experimentieren, probieren und inszenieren, wie ein wahrer Maitre de Cuisine.

F├╝r 4 bis 6 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 210 g Eiwei├č
  • 200 g Zucker
  • 120 g Puderzucker, gesiebt
  • 50 g gemahlene Haselnusskerne
  • 60 g gemahlene Walnusskerne
  • 300 g Sahne
  • 2 g gemahlener Zimt
  • 150 g Mascarpone
  • 5 g Feigenkonfit├╝re
  • 4 frische Feigen, in Spalten geschnitten
  • etwa 10 Walnusskerne, grob gehackt

Zubereitung:

In einer Sch├╝ssel Eiwei├č steif schlagen, dabei Zucker einarbeiten und weiterschlagen, bis der Eischnee fest ist. In einer anderen Sch├╝ssel 100 g Puderzucker unter die gemahlenen Nusskerne mengen. Die Mischung mit einem Teigspatel vorsichtig unter den Eischnee ziehen.

Ein Blech mit Backpapier auslegen, die Masse in einen Spritzbeutel f├╝llen und 2 runde B├Âden spiralf├Ârmig auf das vorbereitete Blech legen. Im auf 130 ┬░C vorgeheizten Backofen 1 Stunde 15 Minuten backen, auf einem Gitter abk├╝hlen lassen. Die B├Âden k├Ânnen am Vorabend oder bis zu 2 Tage im Voraus gebacken werden, dann in verschlossenen Beh├Ąltern trocken aufbewahren.

In einem Topf die Sahne erw├Ąrmen, aber nicht aufkochen. Den Zimt einr├╝hren. Zimmerwarm abk├╝hlen lassen, dann in den K├╝hlschrank stellen.

In einer Sch├╝ssel Mascarpone mit einem Teigspatel glatt r├╝hren und Feigenkonfit├╝re unterziehen. Zimtsahne dazugie├čen, Mischung steif schlagen und dabei restlichen Puderzucker einarbeiten. Die Cr├Ęme in einen Spritzbeutel f├╝llen.

Auf den ersten Baiserboden die Cr├Ęme mithilfe des Spritzbeutels auf die gesamte Fl├Ąche in gestapelten Tupfen spritzen (von au├čen nach innen arbeiten). Mit einigen gehackten Walnusskernen bestreuen, den zweiten Boden auflegen. Mit Feigenspalten sowie Walnusskernen verzieren, servieren.

Diese acht neuen Kochb├╝cher aus dem Christian Verlag stellen ebenfalls exquisite Rezepte vor; f├╝r jeden Anlass ist das passende Gericht dabei:

ÔÇ×Mein KochbuchÔÇŁ von Chrissy Teigen, ÔÇ×Italia Amore mioÔÇŁ von Katie Parla, ÔÇ×BlumenkohlÔÇŁ von Amy Lacey, ÔÇ×Katalonien – Das KochbuchÔÇŁ von Emma Warren, ÔÇ×norddeutsch by natureÔÇť von Ben Perry, ÔÇ×SaucenÔÇť von Susann Kreihe, ÔÇ×Back doch mal mit BohnenÔÇŁ von Lina Wallentinson und ÔÇ×KhazanaÔÇŁ von Saliha Mahmood Ahmed

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.