Thymian-Bramble

Foto: Nassima Rothacker / Jan Thorbecke Verlag

29. Mai 2018 – Alkohol, viel Zucker, Sirup oder Grenadine sind die Zutaten, aus denen die meisten Longdrinks gemixt werden. Doch mit „Die Cocktail-Revolution” von Nicole Herft, Thorbecke Verlag, erobert jetzt eine völlig neue Getränke-Generation die Herzen vor allem gesundheitsbewusster Cocktail-Fans. Experimentiert wird darin mit Superfoods, grünem Gemüse und neuen wohltuenden Kräutern oder Gewürzen.

Gin harmoniert wunderbar mit Thymian, Prosecco trifft in Pfirsich-Bellini auf Chia-Samen und Kamillentee verleiht zusammen mit Wodka der Erdbeer-Caipiroska das gewisse Etwas. Punch enthält fortan nicht nur Wein oder Sekt, sondern wird mit Kombucha verfeinert und ein Pea Cooler bekommt seine außergewöhnliche Note durch Gurkensaft und Estragon.

Für 2 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 60 g süße Brombeeren, halbiert
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 4 Zweige Zitronenthymian
  • 1 TL Acai-Beeren-Pulver
  • 80 ml Gin
  • 20 ml Zitronensaft
  • gefrorene Brombeeren am Spieß und Zitronenthymianzweige zum Garnieren

Zubereitung:

Brombeeren, Agavendicksaft, Zitronenthymian und 150 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. Zum Kochen bringen, anschließend die Hitze reduzieren und 10 Minuten lang köcheln lassen. Vom Herd nehmen, das Acai-Beeren-Pulver unterrühren und die Mischung abkühlen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb gießen und zusammen mit einer Handvoll zerstoßenem Eis, dem Gin und dem Zitronensaft in einen Cocktail-Shaker geben.

Den Shaker verschließen und 30 Sekunden lang schütteln. Die Gläser mit zerstoßenem Eis füllen. Den Drink in die Gläser seihen und mit einer weiteren Handvoll zerstoßenem Eis bedecken. Mit einem Zweig Zitronenthymian und gefrorenen Brombeerspießen garnieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.