Vom Leben im grünen Märchen

Foto: Christian Burmester

28. Mai 2018 – In der Stadt leben und vom Land träumen: Viele belassen es dabei. Andere hingegen setzen ihre Wünsche in die Tat um und ziehen ins Grüne. Dagmar Steffen hat in ihrem Buch „Lust auf Landleben”, DVA Verlag, sogenannte „Aussteiger” begleitet. Jetzt zeigt sie sie in ihrem neuen idyllischen Umfeld.

Urig, idyllisch und romantisch

In stimmungsvollen Bildern eindrucksvoll festgehalten, dokumentiert sie ein Dasein zwischen Feldern, weitläufigen Blumenwiesen und schier unendlichen Weiten. So eingebettet in der Natur, entfaltet sich ein völlig anderes Wohnen – fernab von Stress und Hektik. Nahezu märchenhaft muten die Häuser in dieser bezaubernden Kulisse an: Ein alter Bauwagen (r.) fügt sich in die Prärie nahezu konturlos ein und scheint von jeher dazuzugehören. Alte Mühlen, Scheunen und Bauernhöfe öffnen ihre Tore, bezaubern, faszinieren und regen mit ihrem urigen Einrichtungsstil dazu an, sich ein wenig Landlust auch ins eigene Heim zu holen.

Literatur-Tipp:

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.