2 Franzosen, 24 Länder und 32 Rezepte

Foto: Anthony Laguerre

29. Mai 2018 – Ein Abenteuer auf der Suche nach Schönheit und Poesie sollte es werden, als sich Caroline Lopez und Anthony Laguerre aufmachten, die Welt mit dem Rad zu umkreisen. Die beiden Franzosen brachten in 14 Monaten Tausende Kilometer hinter sich, bereisten 24 Länder und kamen zurück mit einem Schatz voller Erlebnisse, traumhafter Bilder und einzigartiger Rezepte.

Losgelöst von der Zivilisation

In „Abenteuerküche für unterwegs”, DVA Verlag, stellen sie ihre unvergessliche Reise mit vielen Bildern vor, die allesamt ein Gefühl von Freiheit, Unbeschwertheit und kulinarischem Glück vermitteln. Völlig losgelöst von zivilisatorischen Zwängen ernährten sich die Autoren mit Hilfe einer minimalistischen Küchenausstattung und bedienten sich hauptsächlich aus den Zutaten, die die Natur hergibt. Ob Eierspeisen (r.) auf dem Rücken einer kargen japanischen Minerallandschaft, Gnocchi in einer Salzwüste oder Apfelkuchen ohne Ofen im Aostatal zu backen – kein Ort oder Platz war dem mutigen Paar zu ungewöhnlich, um sich dort nicht ein köstliches Gericht auf die Teller zu zaubern.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.