Junip Rhenus: der Gin aus der Mini-Brennerei

8. November 2018 – Er stammt aus der kleinsten gewerblichen Destillerie Deutschlands und ist doch ein ganz Großer. Ein Jahr lang hat der Familienbetrieb an ihm gefeilt, bevor er auf den Markt kam. Herausgekommen ist ein würziges Wacholderdestillat mit deutlichem Koriander-Akzent und frischer Zitrusnote. Damit eignet sich der Junip Rhenus

Die Gin-Attacke vom Niederrhein

2. September 2018 – Nomen est omen: Der Gin vom Niederrhein trägt den Namen Attacke. Er ist, wie es seine Designer sehr treffend auf den Punkt bringen, ein klares Statement voller Würze. Mit 18 Botanicals wurde hier ein wunderbarer Dry Gin komponiert, der jetzt seine Attacke auf den Wettbewerb starten