Mit Heinrich Heine und Co. das ganze Jahr kochen

15. August 2017 – Appetitanregende Bilder, feine Rezepte sowie dazu passende denkw├╝rdige bis hochliterarische Spr├╝che und Zitate: Der Literarische K├╝chen-Kalender 2018 von ars vivendi vereint Koch-, Foto- und Schreibkunst auf gelungene Weise. Exotische und heimische Delikatessen, s├╝├če Naschereien und gute alte Hausmannskost treffen auf Heinrich Heine, Gottfried Keller und Wolf ÔÇŽ Lesen Sie weiter

Kulinarischer Literaturtipp: „Schatz, brennt da grad was an?“

24. M├Ąrz 2017 – F├╝r kurzweiliges Am├╝sement sorgt Hanna Dietz‘ neuester Roman bereits vor dem ersten Kapitel. Schon das Inhaltsverzeichnis von ÔÇ×Schatz, brennt da grad was an?ÔÇŁ, soeben erschienen im Goldmann Verlag, verspricht eine intelligente Lekt├╝re mit Spa├čfaktor rund um die bevorstehende Grillsaison. Eine hei├č-heikle Phase, in der die Herren ÔÇŽ Lesen Sie weiter

Das erste CarpeGusta-Genussbuch

28. Oktober 2016 – Genuss steht f├╝r Lust, Wonne und Sinnesfreude. Er kann magisch, m├Ąrchenhaft, mystisch oder auch geheimnisvoll sein. Die 34 Geschichten in ÔÇ×Abgest├╝rzte AbsinthtorteÔÇŁ widmen sich dem facettenreichen Thema mit literarisch-k├╝nstlerischer Gewandtheit. Sie sind die besten des CarpeGusta-Contests 2016. Autoren aus Deutschland, ├ľsterreich, der Schweiz, D├Ąnemark, Chile und ÔÇŽ Lesen Sie weiter

Der gro├če Glander

9. Oktober 2016 – Ein klassisches Kochbuch im ├╝blichen Sinne ist ÔÇ×Der gro├če GlanderÔÇŁ zweifelsohne nicht ÔÇô aber im weitesten ist es eben doch eins! Denn der Roman von Stevan Paul aus dem Mairisch Verlag lebt nicht von Visualit├Ąt, sprich: von sch├Ân arrangierten Rezeptbildern. Der Autor erzeugt vielmehr lukullische Kopfbilder, ÔÇŽ Lesen Sie weiter