Krimi kann auch Poesie

27. Februar 2019 – Ingrid Noll als klassische Kriminal-Autorin zu bezeichnen, würde ihrem Epos nicht ganz gerecht werden. Die in Shanghai geborene Schriftstellerin ist vielmehr eine Poetin, deren feinsinige Kunst des kriminalistischen Romanschreibens sich sicher nicht auf reines Morden oder akribische Detektivarbeit beschränken lässt. Tiefsinn mit großem Thrill Noll gilt … Lesen Sie weiter

Astrophysik trifft Krimi in der fiktiven Realität

4. November 2018 – Der eine prägte die Wissenschaft, die andere überführte Mörder. Er war ein Einstein der Gegenwart, sie eine der charmantesten Hobby-Detektivinnen, seit es Krimis gibt. Und während der mittlerweile verstorbene Astrophysiker real in Cambridge lebte, war die feine alte Dame rein fiktiv und entstammte der Feder von … Lesen Sie weiter

Beseelt bis in die Spitzen

27. Juni 2018 – Die Frucht des Schreibens schmeckt oftmals nur in der Blüte ihrer Reife. Gerade auf Erri de Luca trifft dieser Sinnspruch so zu, wie kaum auf einen anderen Autor der italienischen Gegenwartsliteratur. Der Schriftsteller, der erst mit 40 Jahren zu schreiben begonnen hat, bezaubert nicht nur in … Lesen Sie weiter

In den Sommer mit Krimi-Star James Lee Burke

17. Juni 2018 – Krimi-Liebhaber haben lange darauf gewartet: Pünktlich zum Sommer ist der neue Band von Bestseller-Autor James Lee Burke nun in überarbeiteter Auflage endlich da. „Im Dunkel des Deltas”, Pendragon Verlag, heißt der achte Fall des berühmten Detektivs Dave Robicheaux, der auch dieses Mal mit Feinsinn und Gespür … Lesen Sie weiter

Die Welt ist ein Kaleidoskop

27. April 2018 – In einer Zeit, in der die negativen Schlagzeilen zum Alltag gehören, nimmt es nicht wunder, dass viele die Welt nicht wirklich positiv sehen. Sie wird oftmals als düster empfunden. Wissenschaftliche Leichtigkeit Hoffnung, Zuversicht und Freude scheinen zu Lasten der Trostlosigkeit verlorengegangen zu sein. Doch ist die … Lesen Sie weiter