Schlank mit der Gen-Diät

3. November 2017 – „Warum werde ich dick, obwohl ich doch immer aufs Essen achte?” Diese Frage stellen sich Millionen Menschen in aller Welt. Doch schlank zu sein, ist nicht nur eine Frage der Ernährung allein. Auch den individuellen Stoffwechsel-Typ zu kennen, führt zum dauerhaften Erfolg beim Abnehmen. Aus dieser neuen Erkenntnis heraus ist das soeben erschienene Buch von Hossein Askari, „Die Gen Diät“, Trias Verlag, entstanden.

Vier Meta-Typen

Wie sich die Gene aufs Abnehmen auswirken, erklärt der promovierte Biologe für jedermann verständlich und leicht umsetzbar. Plakativ beschreibt er die verschiedenen Meta-Gruppen (Alpha, Beta, Gamma, Delta), gibt Tipps für eine effektive Gewichtsreduktion und stellt schmackhafte Rezepte für die vier Diät-Kategorien vor. So eignet sich beispielsweise ein exotisches Fischcurry mit Reis wunderbar für Beta-, Tofu-Frikadellen hingegen eher für Alpha-Typen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.