Pasta im Meeresrausch

Foto: Ulrika Pousette, Edition Fackelträger

18. September 2017 – Ein Teller voller maritimer Momente: Das delikate Nudel-Rezept haben die beiden Autoren Niklas Exstedt und Henrik Ennart in Sardinien für „Das Kochbuch der 100-Jährigen“, Fackelträger Verlag, aufgespürt.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 kg Herzmuscheln oder Miesmuscheln
  • 3 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml Weißwein
  • 8 Thymianzweige
  • 3 EL Butter
  • 10 Cocktailtomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 300 g Kabeljau (oder anderer weißfleischiger Fisch)
  • 600 g Spaghetti
  • 2 EL gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Die Muscheln mit kaltem Wasser abspülen, abbürsten und den „Bart“ entfernen. Muscheln, die sich beim „Anklopfen“ nicht schließen, müssen weggeworfen werden. Danach abtropfen lassen.

Schalotten und Knoblauch schälen und hacken. In einem großen Topf, der die Muscheln gut aufnehmen kann, die Hälfte der Zwiebelwürfel und ein Viertel des Knoblauchs 3 Minuten in Olivenöl anbraten.

Die Muscheln dazugeben und weitere 2 Minuten sautieren. Den Wein dazugeben und den Topf verschließen. Kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Die Muscheln herausnehmen und die Kochflüssigkeit anschließend auf die Hälfte einreduzieren lassen. Dann die Kochflüssigkeit absieben.

Den übrigen Knoblauch, die restlichen Zwiebelwürfel und die Thymianzweige in der Butter 3 Minuten anbraten. Die Cocktailtomaten halbieren und mit dem Tomatenmark dazugeben. Den Fisch in 2 cm große Würfel schneiden und zusammen mit der Kochflüssigkeit dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Wenn der Fisch gar ist, die Muscheln und die gekochten Spaghetti unterheben. Alles gut vermischen, mit Petersilie und Olivenöl servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.