Maränen-Kaviar und Koriander an Kartoffel

Foto: EMF / Stefanie Hiekmann

25. Dezember 2017 – Augenschmaus und Gaumenfreude: Das edle Mahl bringt einen Hauch Haute Cuisine in die heimischen Küchen. Für die Feiertage also genau das richtige Gericht, um der Festtafel den nötigen Glanz zu verleihen. Wie einfach es zuzubereiten ist, zeigt Stefanie Hickmann in „Aufgedeckt: Die Geheimnisse der Spitzenküche”, EMF Verlag.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 g gemahlene Senfsaat
  • 1 Prise Apfelessig
  • 250 g Sauerrahmbutter
  • Salz
  • 25 g Maränenkaviar
  • 1 Bund Dill, portionsweise gezupft

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und kochen, bis sie gar sind. Dann durch ein Sieb streichen und mit Senfsaat, Apfelessig, Butter und Salz abschmecken.

Eine Nocke der Kartoffelmasse in eine Schale geben und etwas Maränenkaviar dazugeben. Den Dill mit Apfelessig und Salz marinieren und dann obenauf legen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.