Der blaue Schmetterlings-Gin

23. August 2018 – Leicht s├╝├č kommt er daher und vor allem: blau! Der Clitoria Dry Gin ist der petrolfarbenen Bl├╝te der Schmetterlingserbse ÔÇ×Clitoria TernateaÔÇť nachempfunden. Die ist in Asien Grundlage f├╝r den sogenannten blauen Zaubertee. Und magisch ist dieser Gin ebenfalls: Vermischt mit Tonic oder anderen s├Ąurehaltigen Getr├Ąnken ├╝berrascht er mit einem Farbenspiel der besonderen Art. Mehr wird hier allerdings nicht verraten.

Vogelbeere, Piment und Farbe

Geschmacklich ist dieser Gin eng verwandt mit dem preisgekr├Ânten Stocker’s Tschin aus selbem Hause, wenn auch ein bisschen milder und weniger trocken. Elf Botanicals geben dem Bio-Weizenfeindestillat sein besonderes Aroma, darunter Vogelbeere und Piment sowie zwei streng geheime Ingredenzien.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.