Wenn der Tod sich nicht ans Sterben hält

7. Oktober 2019 – „Lieber Rotwein als tot sein” heißt der neue Roman aus dem Piper-Verlag von Hendrik Groen, der seinen Protagonisten im Laufe der Handlung dennnoch sterben lässt, ohne ihn allerdings dabei ins Jenseits zu befördern. Schwarzer Humor trifft auf berührende Melancholie Mit einer pointierten Portion schwarzen Humors erzählt … Lesen Sie weiter

Krimi kann auch Poesie

27. Februar 2019 – Ingrid Noll als klassische Kriminal-Autorin zu bezeichnen, würde ihrem Epos nicht ganz gerecht werden. Die in Shanghai geborene Schriftstellerin ist vielmehr eine Poetin, deren feinsinige Kunst des kriminalistischen Romanschreibens sich sicher nicht auf reines Morden oder akribische Detektivarbeit beschränken lässt. Tiefsinn mit großem Thrill Noll gilt … Lesen Sie weiter

Astrophysik trifft Krimi in der fiktiven Realität

4. November 2018 – Der eine prägte die Wissenschaft, die andere überführte Mörder. Er war ein Einstein der Gegenwart, sie eine der charmantesten Hobby-Detektivinnen, seit es Krimis gibt. Und während der mittlerweile verstorbene Astrophysiker real in Cambridge lebte, war die feine alte Dame rein fiktiv und entstammte der Feder von … Lesen Sie weiter

In den Sommer mit Krimi-Star James Lee Burke

17. Juni 2018 – Krimi-Liebhaber haben lange darauf gewartet: Pünktlich zum Sommer ist der neue Band von Bestseller-Autor James Lee Burke nun in überarbeiteter Auflage endlich da. „Im Dunkel des Deltas”, Pendragon Verlag, heißt der achte Fall des berühmten Detektivs Dave Robicheaux, der auch dieses Mal mit Feinsinn und Gespür … Lesen Sie weiter

Der letzte Champagner

2. November 2016 – Die sanft geschwungenen Hügel der Champagne durchziehen und prägen leitmotivisch das Gesamtszenario dieses neuen Romans von Carsten Sebastian Henn. „Deutschlands König des kulinarischen Krimis” knüpft mit „Der letzte Champagner”, Pendo Verlag, an die Reihe seiner bislang erschienenen Bücher „Die letzte Reifung”, „Die letzte Praline”, „Der letzte … Lesen Sie weiter