Beeren-Salzkaramell-Semifreddo

10_s-153_gruene-kueche-smoothies_berry_smoothie_salted_caramel_semifreddo25. November 2016 – ÔÇ×Hier hat man so viele unterschiedliche Texturen in einem kleinen St├╝ckÔÇŁ, bringen die beiden Autoren David Frenkiel und Luise Vindahl das Besondere dieses Desserts in ihrem Buch ÔÇ×Die gr├╝ne K├╝che: Smoothies & Co.ÔÇŁ, Knesebeck Verlag, auf den Punkt.

F├╝r 14 Personen ben├Âtige Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Boden:

  • 10-12 Datteln
  • 1 EL Kokos├Âl
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Meersalzflocken

F├╝r die Salzkaramellschicht:

  • 10-15 Datteln
  • 80 ml Kokos├Âl
  • 60 g Tahini (Sesampaste)
  • 2-3 Prisen Meersalzflocken

F├╝r die Beeren-Smoothie-Schicht:

  • 2 reife Bananen
  • 150 g Cashewkerne
  • 150 g Brombeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Ahornsirup

F├╝r das Beeren-Herzst├╝ck:

  • 5 Brombeeren
  • 12 Himbeeren

Zum Anrichten:

  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • essbare Stiefm├╝tterchen
  • Puderzucker

coverZubereitung:

Eine 10 x 20 cm gro├če Kastenform mit Backpapier auslegen.

F├╝r den Boden die Datteln und das ├ľl in einen Mixer geben und zu einer Masse verarbeiten. Die Kerne, Kakao und Salz dazugeben und erneut mixen. Dann in die Kastenform geben und im Gefrierschrank ruhen lassen.

F├╝r die Karamellschicht alle Zutaten mit 125 ml Wasser in einen Mixer geben und zu einem Smoothie p├╝rieren. Abschmecken. Anschlie├čend Kastenform aus dem Gefrierschrank nehmen und die Karamellschicht auf den Boden gie├čen. Die Schicht durch leichtes Schwenken der Form gleichm├Ą├čig verteilen. Zur├╝ck in den Gefrierschrank stellen.

F├╝r den Beeren-Smoothie die Bananen zusammen mit 4 EL Wasser und den ├╝brigen Zutaten in den Mixer geben und p├╝rieren. Die Kastenform aus dem Gefrierschrank nehmen und die einzelnen Beeren in einer Linie mittig auf die Karamellschicht legen. Den Beeren-Smoothie dar├╝bergie├čen.

Mindestens 4 Stunden im Gefrierschrank vollst├Ąndig fest werden lassen. Vor dem Servieren etwa 30 Minuten antauen lassen, mit frischen Beeren und essbaren Bl├╝ten dekorieren. Zum Schluss mit Puderzucker best├Ąuben.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.