Scottish Oat Cakes

Foto: Marina Jerkovic

Foto: Marina Jerkovic

9. Dezember 2016 – Ein Avocado-Snack, der gut für die Figur ist. Denn: „Diese grüne Frucht enthält das Enzym Lipase, das die Fettverbrennung ankurbelt”, verraten Lucia und Theresa Baumgärtner in ihrem Buch „Superfood Cookies”, Thorbecke Verlag.

Für 8 Stück benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 50 g Haferflocken
  • 15 g Haferkleie
  • 1 EL geröstete, fein gehackte Haselnüsse
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 Prise Natron
  • 20 g kalte Butter

superfood-cookies_coverZubereitung:

Die Haferflocken und die Haferkleie fein mahlen und in eine Rührschüssel geben. Die Nüsse, das Salz, den Rohrohrzucker und das Natron dazugeben und vermischen. Die Butter würfeln, hinzufügen und mit der Hand alles zu feinen Krümeln vermischen. Zuletzt 30 ml kochendes Wasser sehr genau abmessen, dazugeben und die Zutaten zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig zwischen zwei Klarsichtfolien zu einem Kreis von 12 cm Durchmesser ausrollen. Die Kante mit einer Gabel leicht andrücken; so entsteht ein schönes Muster. Den Teigkreis in acht gleich große Stücke teilen. Die Ecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Die Kekse etwa 15 Minuten backen. Auf einen Gitter auskühlen lassen, danach noch weitere 5 Minuten backen. So werden sie schön knusprig.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.