Beans: Mit erstklassiger Schokolade die Welt verbessern

beans-verpackt8. Dezember 2016 – Ein bisschen die Erde retten: Das ist der Anspruch der Schokoladen-Manufaktur Beans. Jede einzelne Sorte nimmt Gourmets mit auf eine Reise zu den entlegensten Orten der Welt┬áÔÇô von der Beni-Savanne im bolivianischen Amazonas ├╝ber das Piura-Flusstal in Peru bis zum pazifischen Regenwald in Esmeraldas (Ecuador) und dem Virunga-Nationalpark (Kongo). Dort n├Ąmlich ernten Bio-Bauern den exquisiten Kakao, der f├╝r den au├čergew├Âhnlichen Geschmack der preisgekr├Ânten Schokoladen verantwortlich ist. Genie├čer haben die Qual der Wahl, die ihnen kleinportionierte T├Ąfelchen im Geschenkset nun erleichtern wollen. F├╝r jedes verkaufte Dutzend pflanzt oder sch├╝tzt das Unternehmen jeweils einen bedrohten Baum im Anbaugebiet.

beans-geoeffnetKakao ist nicht gleich Kakao

Feinste Trinitario-Kakaobutter aus dem dominikanischen Yuna wird mit erstklassiger Schweizer Almmilch kombiniert. Anhaltende Noten von Bananenmilch und Kakaobutter machen die wei├če Schokolade zu einem Erlebnis. Aus dem weltbekannten Arriba-Kakao zaubern die Macher eine samtige Milchschokolade mit einem Aroma aus Salzkaramell und roten Sommerfr├╝chten. Zart und zugleich etwas kr├Ąftiger erfreut derweil die Dunkelschokolade mit einem Schuss Jasmintee. Das Geheimnis ist ÔÇ×BeniÔÇť: eine ├Ąu├čerst seltene Wildkakaoart, die am bolivianischen Amazonas w├Ąchst und von den Ur-V├Âlkern per Hand gepfl├╝ckt wird. ÔÇ×Cru VirungaÔÇť und ÔÇ×Grand Cru BlendÔÇť, schwarze afrikanisch-amerikanische Schokolade, sowie ÔÇ×Piura PorcelanaÔÇť, peruanische Dunkelschokolade aus wei├čem (!) Kakao, runden das Portfolio ab.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.