Nig Gin: individualisierbar für Individualisten

17. Oktober 2018 – Dieser goldprämierte London Dry Gin aus dem Südschwarzwald ist auf das Wesentliche reduziert: Nur zehn Botanicals aus rein biologischem Anbau und Schwarzwälder Quellwasser sorgen im Nig Gin für besondere Gaumenfreuden. NIG steht dabei für „Natürliches im Glas“, GIN für „Genuss in Nuancen“.

Mein Brand, mein Whisky, mein Gin

Jeder, der will, kann bei der Produktion zuschauen. Und jeder, der mag, kann sich den Gin auch mit eigenem Etikett als Einzelflasche oder im Rahmen einer Kleinserie herstellen lassen – eine Idee, die seit langer Zeit zur Philosophie der Brennerei gehört. Sie ist ursprünglich auf Brände, Whisky und Liköre spezialisiert und macht erst seit einigen Monaten auch in Gin.

Passend dazu: Gin-Gläser

Foto: Leonardo

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.