Neuer Genussführer von Slow Food erschienen

genussfuehrer_cover3. Oktober 2016 – Der Slow Food Genussführer 2017/18 ist da. Auf 605 Seiten werden 500 getestete Restaurants, Fischkaten und Weinstuben vorgestellt, die sich um die regionale Küche verdient gemacht haben. 157 Lokale, vor allem im Norden und Osten Deutschlands, sind neu in den Genussführer aufgenommen worden, 50 wurden gestrichen.

Erweiterter Serviceteil

Erstmals dabei ist ein ABC der regionalen Spezialitäten. Hier werden in einem 20-seitigen Glossar mundartliche Begriffe erklärt: von der nordhessischen Ahle Worscht über Nonnafürzle, Ofenschlupfer, Mogndratzerl, Pillekuchen bis hin zum fränkischen Zwetschgenbames. Erstmals wirft der Genussführer auch einen Blick in Backstuben und Metzgereien, in Fischtheken, Brauereien und Weinkeller.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.