Mo: der nachhaltige Gin

26. Juli 2018 – Leicht grünlich schimmert er in der edlen Flasche. Und grün im übertragenen Sinne ist auch der Leitgedanke hinter dem Mo London Dry Gin Organic von Dwersteg: Zertifiziert umweltfreundlich und nachhaltig sowie fair gehandelt müssen sämtliche Rohstoffe sein. Ansonsten werden sie nicht zum Brennen zugelassen.

Schlicht, überraschend und echt

Seit 20 Jahren geht die Destillerie diesen Weg, anfangs belächelt, heute heimlich bewundert von so manchem Mitbewerber. Genießer merken den Unterschied sofort. Am Gaumen und im Abgang ist dieser Gin nämlich einfach nur echt – und dabei aufs Wesentliche reduziert. Kräftiger Wacholder mit einem Hauch von Orangen- und Lavendelblüten aus ökologischem Anbau genügt völlig.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.