Mit farbenfroher Fantasie kochen

Foto: Lena Pfetzer / Knesebeck Verlag

12. April 2018 – Kochen ist das eine, Improvisieren und in der K├╝che mit einer geh├Ârigen Portion Fantasie zu spielen etwas v├Âllig anderes. Dabei entstehen l├Ąssig-bunte Kreationen, die nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge entz├╝cken.

Kreative und ehrliche Optik

Farbintensiv, fr├Âhlich und erfrischend anders gestalten sich die Gerichte, die Lena Pfetzer in ihrem Buch ÔÇ×LenaliciouslyÔÇŁ, Knesebeck, vorstellt. Intensives Gr├╝n, kr├Ąftiges Rot und leuchtendes Orange┬áÔÇô alle Nuancen, die die Natur zu bieten hat, finden sich in ihren h├╝bsch arrangierten Speisen wieder. In sattem Pink erstrahlt dank Himbeeren ein Smoothie mit Chiapudding; Cranberryfruchtpulver verleiht Haselnuss-Kokos-Donuts einen zarten Ros├ę-Guss; Karamell t├╝ncht Tacos (r.) in ein warmes Licht. Jedes Essen tr├Ągt somit die unverkennbare Handschrift der leidenschaftlichen K├Âchin: Sie fallen ins Auge durch eine kreative und ehrliche Optik, die Lust aufs Schlemmen machen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.