Lupinen-Cupcake mit Rote-Bete-Frosting

Foto: Jan Wischnewski Photography

Foto: Jan Wischnewski Photography

10. M├Ąrz 2017 – Lupinen, S├╝├čkartoffeln, Mandelmus und Rote Bete sorgen daf├╝r, dass dieses Geb├Ąck zu einem extravaganten Gaumenerlebnis wird. In ÔÇ×Vegan kochen mit LupineÔÇŁ, Riva Verlag, erkl├Ąrt Christian Wenzel, wie das herzhafte Schmankerl gelingt.

F├╝r 12 St├╝cke ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 S├╝├čkartoffel ├á 150 g
  • 2 EL Mandelmus
  • 100 g glutenfreie Mehlmischung f├╝r Kuchen
  • 60 g Lupinenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • ┬Ż TL wei├čer gemahlener Pfeffer
  • 150 ml Gem├╝sebr├╝he
  • 50 ml Raps├Âl
  • 250 g gegarte Rote Bete
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Lupinenflocken

978-3-7423-0038-6_4c_hiresZubereitung:

F├╝r den Teig die S├╝├čkartoffel sch├Ąlen, waschen und w├╝rfeln. Im D├Ąmpfeinsatz eines Kochtopfes 15 Minuten garen, bis sich die W├╝rfel leicht einstechen lassen. Zu einem glatten Kartoffelp├╝ree verarbeiten, mit dem Mandelmus verr├╝hren und abk├╝hlen lassen.

Den Backofen auf 180 ┬░C Umluft vorheizen. Die Mehlmischung mit 50 g Lupinenmehl, dem Backpulver, dem Natron, Salz und Pfeffer vermischen. Die Br├╝he mit dem ├ľl verr├╝hren, mit dem S├╝├čkartoffelp├╝ree und der Mehlmischung kurz vermengen, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die 12 Formen eines Muffinbleches mit Papierbackf├Ârmchen auslegen und den Teig einf├╝llen. Muffins im Ofen 25 Minuten backen.

F├╝r das Topping die Rote Bete klein w├╝rfeln und zusammen mit dem Zitronensaft fein p├╝rieren. Das restliche Lupinenmehl einr├╝hren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topping auf die erkalteten Muffins geben, mit den Lupinenflocken bestreuen und Muffins sofort servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.