Küchlein mit Kaviartupfer

Foto: Stefan Thurmann / Tre Torri Verlag

14. August 2017 – Anmutig türmt sich der elegante Kaviartupfer auf den schmackhaften Blinis: nur eines von vielen raffinierten Rezepten aus „Beef! Raw: Meisterstücke für Männer”, Tre Torri Verlag.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 125 ml Milch
  • 1 TL Zucker
  • 75 g Buchweizenmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 EL weiche Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 3 EL saure Sahne
  • Pflanzenöl zum Braten
  • 250 g Crème fraîche
  • 120 g Kaviar

Zubereitung:

Für 12 Blinis Hefe, 125 ml lauwarmes Wasser, Milch und Zucker verrühren. Mit den Knethaken eines Handrührgeräts die Hefemischung mit den Mehlsorten verrühren. Den Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Nachdem sich das Volumen deutlich vergrößert hat, Butter, Eigelb, Salz und die saure Sahne
unterrühren. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und den Teig portionsweise hineingeben. Die Blinis von beiden Seiten jeweils 4 Minuten goldbraun backen.

Anschließend Crème fraîche und dann den Kaviar auf den Blinis verteilen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.