Ein Hoch auf Albrecht der Bär

22. November 2018 – Er ist eine Hommage an den Gründer der Mark Brandenburg, Albrecht der Bär. Albrecht Gin entsteht aus 15 handverlesenen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau, traditionell und schonend gebrannt mit reifen Äpfeln, frischen Zitronen und aromatischem Wacholder.

Ohne Filter

Geschmacksintensiv und ausgewogen zugleich, „damit unser Albrecht im Cocktail nicht untergeht, er aber auch pur ein Genuss ist“, sagen seine Komponisten. Der London Dry Gin aus der Spargelstadt Beelitz im Herzen Brandenburgs ist nicht filtriert und auch deshalb besonders aromenintensiv. Dennoch ist er nahezu klar im Glas. Vor allem als Basis von Cocktails ist er ein echter Geheimtipp, etwa für einen

Gin Gimlet

Sie benötigen

  • 5 cl Gin
  • Limettenscheibe für die Garnitur
  • 2 cl Limettensirup (Limejuice)
  • Eiswürfel

Den Gin, den Limettensirup und die Eiswürfel in ein Rührglas geben. Alle Zutaten ordentlich verrühren. Den Inhalt in ein vorgekühltes Martiniglas abseihen und mit einer Limettenscheibe garnieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.