Hirsch im Beerenwald

5. Juni 2017 – Ein Highlight nicht nur f├╝r Wild-Liebhaber: Die zarten Hirschmedaillons, in einer delikaten Beeren-So├če angerichtet, zerschmelzen regelrecht am Gaumen.

F├╝r 2 bis 3 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 6 Hirschmedaillons (z. B. von Silverfernfarms)
  • 1 EL Oliven├Âl
  • 2 TL rotes Johannisbeer-Gelee
  • ┬Ż Tasse H├╝hnerbr├╝he
  • 1 rote Zwiebel, geviertelt
  • 2 Schalotten, geviertelt
  • ┬Ż Zucchini, geviertel
  • Basilikumbl├Ątter

Zubereitung:

Die Medaillons in Oliven├Âl wenden und nach Geschmack w├╝rzen. Eine Pfanne stark erhitzen. Die Medaillons auf jeder Seite 2ÔÇô3 Minuten zartrosa anbraten. Aus der Pfanne nehmen, abdecken und 2ÔÇô3 Minuten ruhen lassen. Das rote Johannisbeer-Gelee und die H├╝hnerbr├╝he in die Pfanne geben. K├Âcheln lassen, bis eine dickfl├╝ssige So├če entsteht.

Das Gem├╝se in einer Pfanne mit Oliven├Âl kurz anbraten. Die So├če ├╝ber die Medaillons geben. Gem├╝se dazugeben und warm servieren.

Literatur-Tipp:

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.