Mit GEFRO Balance gesund abnehmen

Gesund abnehmen2. Juni 2015 – Die neue Lebensmittel-Linie GEFRO Balance macht gesunde Ernährung ohne fortgeschrittene Kochkünste möglich. Für Gourmets und Freunde abwechslungsreicher Küche kommt gesunder Genuss auf den Teller. Die stoffwechseloptimierte Rezeptur lässt dabei nebenbei Pfunde purzeln – ohne Hungergefühle und Jojo-Effekt.

Keine VerboteGesund genießen ohne Verbote

Möglich macht das die bewusste Steuerung der Kohlenhydrate: Wer seinem Körper zur richtigen Zeit und in der richtigen Dosierung Kohlenhydrate zuführt, steuert effektiv den Insulinhaushalt. In der Folge fühlen sich Genießer wohl und nehmen ab. Anders als bei einer Diät gibt es dabei keinerlei Verbote; faktisch kann gegessen werden, was schmeckt. Nur auf das Wie kommt es dabei an. Sogar sportliche Betätigung ist dabei nicht zwingend erforderlich.

Lactose- und glutenfrei, vegan und zugleich ballaststoffreich kommen die Biolebensmittel daher. Die passenden Rezepte in schier unendlicher Auswahl stehen online zum Download bereit. Schnell zuzubereitende Suppen sind genauso dabei wie Salatdressings und Soßen aller Art. Kombiniert mit ein paar Grundzutaten sowie den Vorschlägen und Tipps des Reformversands aus dem Allgäu entsteht damit eine vollkommen neue, leichte Ernährung mit wertvollen Inhaltsstoffen – und lecker noch dazu, wie beispielsweise die

Zwiebel-Kokos-Suppe mit Curry

Foto: GEFRO

Foto: GEFRO

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 600 ml klare Brühe aus GEFRO Balance Klare Gemüsebrühe QUERBEET
  • 6 große Gemüsezwiebeln
  • 3 EL GEFRO Omega-3-Speiseöl
  • 50 ml Sojasoße
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 EL GEFRO BIO Würzmischung „Indisch Curry”
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 6 Korianderzweige, Blättchen gezupft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Gemüsezwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. GEFRO Omega-3-Speiseöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Temperatur langsam anbraten, bis sie eine hellbraune Farbe bekommen. Mit der klaren Brühe ablöschen und etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Sojasoße und die Kokosmilch einrühren und mit der GEFRO BIO Würzmischung „Indisch Curry” würzen.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Streifen schneiden. Die rote Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Die Suppe in Tellern anrichten und mit den Frühlingszwiebeln- und Chilistreifen sowie den Korianderblättchen garnieren.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.