Limettentarte

Foto: Caroline Faccioli

Foto: Caroline Faccioli

3. Juni 2015 – Wenn Corinne Jausserand ihre klassische Zitronentorte mit Limetten zubereitet, fühlt sich die Autorin von „Mediterrane Sommerküche für heiße Tage und beste Freunde” wie im Sommer am Mittelmeer. CarpeGusta stellt das Rezept heute vor.

Für 6 bis 8 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 250 g Butterkekse oder Mürbeteigplätzchen
  • 110 g Butter
  • 225 g Puderzucker
  • 3–4 Limetten (etwa 200 ml Saft)
  • 5 Eier
  • 2 EL Speisestärke

Mediterrane Sommerküche_CoverZubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Teig zubereiten: Dazu die Kekse auf der Arbeitsfläche mit einer Teigrolle zerkleinern. 60 g Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad zerlassen.

In einer Schüssel die Keksbrösel mit 60 g zerlassener Butter und 25 g Zucker vermengen. Die Mischung auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform von 26 cm Durchmesser verteilen. Fest andrücken, der Teig sollte etwa 1 bis 1,5 cm dick sein. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Nun die Füllung zubereiten: 2 Limetten waschen und abtrocknen. Dann mit einem Zestenschäler feine Zesten schneiden. Alle Limetten auspressen.

Eier und restlichen Zucker in einer Schüssel verrühren, bis die Mischung hell wird. Limettenzesten und Speisestärke zufügen und weiterrühren, bis die Mischung glatt ist.

Den Limettensaft in einem Topf zum Kochen bringen und dann in die Mischung einrühren. Dann alles in den Topf gießen und 2 bis 3 Minuten unter ständigem Rühren eindicken. Den Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Die restliche Butter in kleine Stücke schneiden und in die Limettencrème einrühren, diese dann auf dem Teigboden verteilen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen.

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.