Nerds und ihr Eat-No-Shit-Prinzip

22. März 2017 – Sie nennen sich selbst Food-Enthusiasten, Idealisten, Nerds und Smoothie-Süchtige. Was sie verabscheuen: künstliche Lebensmittel, falsche Gesundheitsversprechen und mit Pestziden belastetes Essen. Ihre Gesinnung: Genießen ohne Reue. Entstanden ist daraus: Berioo, eine kleine Manufaktur, die sich frei nach ihrem eigens ausgerufenen Eat-No-Shit-Prinzip dazu verschrieben hat, Lebensmittel so natürlich und schonend wie möglich zu verarbeiten.

Die Superfood-Drinks

All ihre Produkte sind vegan, frei von E-Nummern, Konservierungs- sowie Farbstoffen und stecken voller Superfoods – wie ihre energiegeballten Drinks: Für den Frischekick am Morgen sorgt etwa der Matcha-Minze-Rucola-Möhre-Smoothie. Wer zwischendurch einen Powerschub braucht, der kann auf die Mischung aus Weizengras und Roter Beete oder Acai, Spinat und Grünkohl zurückgreifen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.