Der Kraken-Rum

31. Dezember 2017 – Mit Gl├╝hwein durch die Weihnachtszeit? Pechschwarze und durchaus aufsehenerregende Alternative f├╝r kalte Winterabende ist Kraken-Rum. Pur oder als besonderes Etwas, das den Milchkaffee zum Krakaccino macht, sorgt er f├╝r W├Ąrme von innen. Daf├╝r sind nicht nur die Umdrehungen im Glas verantwortlich, sondern auch die 13 Gew├╝rze, die sein Aroma ideal abrunden. Es verwundert ├╝berhaupt nicht, dass die Spirituose schnell zu einer der beliebtesten Rum-Marken in den USA avanciert ist und nun den hiesigen Markt erobern will.

Mysteri├Âs und kraftvoll

Kraken sind ├╝brigens nicht im Black-Spiced-Rum enthalten. Auch die schwarze Tinte ist zum Gl├╝ck kein Original, sondern lediglich perfektes Faksimile. Seinen Namen verdankt er aber nicht nur seiner Optik, sondern insbesondere einer alten Legende: Die besagt, dass einst ein riesiger Tintenfisch vor der karibischen K├╝ste sein Unwesen getrieben und mit Rum beladene Schiffe in die Tiefen der Meere gerissen haben soll.

F├╝r 1 Krakaccino ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 2 Teile Kraken
  • 1 Teil Kaffeelik├Âr
  • Cappuccino
  • Schlagsahne

Zubereitung:

Alle fl├╝ssigen Zutaten in ein Glas geben. Dann mit Schlagsahne toppen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.