Ayurveda für jeden Tag

Foto: Cara Brostorm

11. November 2017 – Leicht und gut bekömmlich: Diese zitronigen Patties eignen sich wunderbar zum Abendessen, weil sie nicht schwer im Magen liegen. Tipp: auf einem Bett aus Frühlingsgetreide oder zu gedünstetem Salat servieren. Kate O’Donnell präsentiert das raffinierte Gericht in ihrem soeben erschienenen Buch „Das Ayurveda-Kochbuch für jeden Tag”. Darin stellt sie zudem weitere 100 Rezepte vor, die sich schnell, einfach und kostengünstig nachkochen lassen. Damit sind traditionelle indische Genuss-Momente für jedermann garantiert.

Für 6 Stück benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 230 g gekochte, weiße Bohnen
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 2 marinierte Artischockenherzen
  • 1 EL gemahlene Leinsamen
  • 1 TL Frühlingssalz
  • ¼ TL Zitronenschale

Zubereitung:

Ofen auf 175 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. In einer großen Rührschüssel die Bohnen kräftig mit einer Gabel zerdrücken. Spinat klein hacken und Artischocken würfeln, dann Gemüse mit der Gabel unter die Bohnen rühren.

Danach Leinsamen, Frühlingssalz, Zitronenschale und Olivenöl hinzugeben. Anschließend rühren, bis die Masse eine gleichmäßige, grobe Konsistenz hat.

6 Patties formen, auf dem Blech verteilen und 10 Minuten von jeder Seite backen. Warm servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.