Algen-Cupcakes mit Chiasamen

9_vegane-cupcake31. Dezember 2016 – Ganz ohne tierische Zutaten kommt diese extravagante Delikatesse in ÔÇ×Abgest├╝rzte AbsinthtorteÔÇŁ aus. Festlich dekoriert wie ein kleines Geschenk ist sie ein Hingucker f├╝r jede Silverparty.

F├╝r 12 St├╝ck ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Teig:

  • 250 g Dinkelmehl
  • ┬ż TL Backpulver
  • ┬ż TL Natron
  • ┬Ż TL Salz
  • 110 ml Sojamilch
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 130 ml Agavendicksaft
  • 2 Bananen
  • 1 TL Algenpulver
  • 20 g Chiasamen

F├╝r das Frosting:

  • 150 g weiche vegane Margarine
  • 450 g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 rosa Zuckerperlen
  • ein Rosenkopf
  • gelbe Lebensmittelfarbe
  • Zuckerschleife

Abgest├╝rzte AbsinthtorteZubereitung:

F├╝r den Teig Dinkelmehl mit Backpulver, Chiasamen, Algenpulver, Natron und Salz mischen. Die Sojamilch mit Zitronensaft und Agavendicksaft verr├╝hren.

Die Bananen zu einem Brei verarbeiten. Zur Sojamilch-Agavendicksaft-Mischung geben und alles vermengen. Alles mit der Mehlmischung vermengen. Backofen auf 180 ┬║C vorheizen. Teig auf Muffin-F├Ârmchen verteilen. Cupcakes im Ofen 20-25 Minuten backen.

F├╝r das Frosting Margarine schaumig schlagen. Den Puderzucker dazugeben und weiterschlagen. Dann vorsichtig mit dem Zitronensaft zu einer glatten Cr├Ęme verr├╝hren. Zum Schluss alles mit gelber Lebensmittelfarbe gut verr├╝hren. In einen Spritzbeutel geben und als Rosette auf die Cupcakes spritzen. Das Frosting mit Zuckerperlen, Zuckerschleife und Rosenkopf dekorieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.