Von Stresskillern und Augenöffnern

8. April 2018 – Früchte treffen auf Pfiffigkeit. Ihre Namen klingen so erfrischend anders als gewöhnliche Säfte und machen neugierig: Was verbirgt sich wohl hinter einem fruchtigen Stresskiller? Wonach schmeckt nur ein anregender Augenöffner? Und was verspricht ein kräftiger Pausenfüller?

Hanf, Zimt, Acerola, Guarana und Goji

Getränke-Produzent Pfanner hat die drei Drinks passend für jede Lebenslage entwickelt. Wer morgens einen Energieschub braucht, gönnt sich ein Glas mit Guarana und Goji. Für zwischendurch gibt es einen Mix aus Mandel und Acerola. Zum Abschluss eines anstrengenden Tages greifen Gestresste dann zu einer sanften Melange aus Hanf und Zimt.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.