Southstreet: die fruchtigen Gins

13. September 2018 – Die Idee ist so simpel wie genial: Ein Sieb fängt alle Botanicals-Reste auf, die während der Destillation verdampfen, sodass deren ätherische Öle für die Produktion fruchtiger Brände wiederverwendet werden können.

Überhaupt sind die Gins aus dem baden-württembergischen Schwanau, direkt an der französischen Grenze, bekannt für ihre unverwechselbare fruchtige Note. Und die macht Southstreet geradezu prädestiniert für erfrischende Cocktails jenseits des klassischen Gin Tonic, zum Beispiel:

Mule und Bramble

Für einen „Southstreet Mule“ benötigen Sie

  • 4 cl Southstreet No. 1
  • 8 cl Spicy Ginger
  • 2 cl Limettensaft
  • 1 Limette

Für einen „Southstreet Bramble“ benötigen Sie

  • 4 cl Southstreet Plum Fruit Refined
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • 5 cl Soda
  • 4–5 Brombeeren (gestößelt)
  • 1 Zitrone

Dazu passend:

Foto: Leonardo

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.