Pecorino: Schafskäse de luxe aus Italien

Pecorino Pepato19. August 2015 – Schafskäse ist nicht gleich Schafskäse. Die meisten Sorten, die hierzulande angeboten werden, können mit den köstlichen Varianten aus Italien nicht wirklich mithalten. Pecorino heißt der Hartkäse aus pasteurisierter Schafsmilch, der nun auch in Deutschland bestellt werden kann. Delikatessen-Versandhändler Emilia hat ihn in verschiedenen Geschmacksrichtungen im Angebot, direkt importiert aus Trentino in Südtirol.

Sizilianischer Käse Pecorino PistachioPecorino Pepato zum Beispiel mit seinen schwarzen, ganzen Pfefferkörnern, drei Monate gereift. Strohgelb kommt das gute Stück daher, mit würzig-pfeffriger Note und mit dem typischen Schafsmilch-Gusto. Er passt – egal ob gerieben oder am Stück – hervorragend zu rustikalem Brot oder einem Glas Primitivo.

Der mit den grünen Diamanten

Wer’s milder mag, ist unterdessen mit dem Pecorino Pistacchio gut bedient. Der mit den als grünen Diamanten verehrten, weltberühmten Pistazien aus dem sizilianischen Pronte verfeinerte Käse ist nur ein paar Wochen alt, schmeckt entsprechend sanft und nussig. Mit vollmundigen, idealerweise süditalienischen Rotweinen geht er eine Symbiose ein, die ihresgleichen sucht.

Tagged , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.