Oliven-Walnuss-Salat

Foto: Susan Bell / DK Verlag

7. November 2021 – Knackig frisch mit einer Prise Orient: Dieser kleine Salat besticht durch seine aufregende Melange aus unterschiedlichen Aromen wie dem Zusammenspiel von knackigen N├╝ssen, mediterranen Oliven und scharfer Chili. Er ├╝berzeugt aber auch durch ein sch├Ânes Farbbild, das sofort ins Auge sticht: Sattes Gr├╝n wechselt sich ab mit kr├Ąftigem Rot; damit wird der Salat auf jeder gedeckten Tafel zu einem wahren Eyecatcher. In der t├╝rkischen Stadt Gaziantep gilt der raffinierte Gaumenschmaus als absolute Delikatesse und eignet sich hervorragend als Vorspeise. Aber auch als Hauptspeise macht er eine gute Figur, wenn er mit frischem Baguette serviert wird. Claudia Roden pr├Ąsentiert die fettarme Mahlzeit in ihrem Kochbuch ÔÇ×Mittelmeerk├╝cheÔÇŁ aus dem Dorling Kindersley Verlag.

F├╝r 4 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 100 g entsteinte gr├╝ne Oliven in Lake, abgetropft
  • 50 g Walnusskerne
  • 3 Fr├╝hlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Bund glatte Petersilie, Bl├Ątter gehackt
  • 2 EL natives Oliven├Âl extra
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Granatapfelsirup
  • Salz
  • Chiliflocken
  • 3 EL Granatapfelkerne

Zubereitung:

Oliven und Waln├╝sse grob hacken, in eine Serviersch├╝ssel geben und das Ganze mit Fr├╝hlingszwiebeln und Petersilie vermengen.

Anschlie├čend Oliven├Âl, Zitronensaft und Granatapfelsirup mit etwas Salz in einer kleinen Sch├╝ssel vermischen. Mit Chiliflocken abschmecken. ├ťber die Oliven-Walnuss-Mischung geben und mit Granatapfelkernen bestreuen.

Tipp: Wenn keine Granatapfelkerne zur Verf├╝gung stehen, diese Zutat einfach durch andere leckere Fr├╝chte ersetzen. Je nach Saison k├Ânnen im Sommer etwa Himbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren beigemengt werden. Im Winter sind auch Mandarinen geeignet.

F├╝r ein k├Âstliches Topping: Pinienkerne klein hacken, in der Pfanne kurz anr├Âsten, mit zwei Essl├Âffeln Joghurt mischen und dann ├╝ber den Salat streuen. Das ergibt einen wahren Knusper-Effekt und verleiht der leichten Mahlzeit einen guten Biss.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.