Olivenkuchen mit Safran

8. November 2021 – ÔÇ×Seinen ganzen Geschmack entfaltet dieser Kuchen erst einen Tag sp├Ąter. Darum empfehle ich, ihn nach dem Backen abk├╝hlen zu lassen, gut zu verpacken und ihn erst einen Tag sp├Ąter zu genie├čen“, erkl├Ąrt Cettina Vincenzino in ihrem Kochbuch ÔÇ×Toskana in meiner K├╝cheÔÇŁ, Dorling Kindersley Verlag.

F├╝r einen Kuchen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Vorteig:

  • 2 g frische Hefe
  • 50 g Bio-Emmermehl
  • 1 Prise Zucker

F├╝r den Hauptteig:

  • 100 ml Milch
  • 10 Safranf├Ąden
  • 220 g Bio-Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 130 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 3 Eier, verquirlt
  • 80 ml mildes natives Oliven├Âl extra
  • 30 g Safran-Lik├Âr
  • 2 EL brauner Zucker
  • etwas Butter f├╝r die Form

Zubereitung:

F├╝r den Vorteig alle Zutaten zusammen mit 50 ml lauwarmem Wasser verkneten, in eine Sch├╝ssel geben, luftdicht verschlie├čen und zun├Ąchst 2 Stunden bei Zimmertemperatur, danach weitere 10 Stunden im K├╝hlschrank ruhen lassen. Am n├Ąchsten Tag den Teig aus dem K├╝hlschrank holen und 2 Stunden erneut bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

F├╝r den Hauptteig die Milch mit dem Safran erhitzen, aber nicht aufkochen. Dann zugedeckt vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen. Den Vorteig mit Mehl, Salz, Vanillepulver, Zucker und der H├Ąlfte des Orangenabriebs in die Sch├╝ssel einer K├╝chenmaschine geben und kurz vermischen. Die Milch und die Eier schl├╝ckchenweise dazugeben und weiterkneten. Danach das Oliven├Âl mit dem Lik├Âr vermischen und ebenfalls schl├╝ckchenweise dazugeben. Den Teig weitere 7 Minuten kneten.

Die Form gut einfetten, mit Backpapier auslegen. Den braunen Zucker mit dem restlichen Orangenabrieb vermischen und auf dem Formboden gleichm├Ą├čig verstreuen. Den recht fl├╝ssigen Teig in die Form f├╝llen und im ausgeschalteten Ofen mit eingeschalteter Backofenlampe 5 Stunden ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit die Form aus dem Ofen holen und den Ofen auf 180 ┬░C vorheizen.

Den Kuchen im hei├čen Ofen 5 Minuten backen, dann die Backofentemperatur auf 170 ┬░C reduzieren und den Kuchen 35 Minuten weiterbacken. Nach 10 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er oben nicht zu dunkel wird.

Den Kuchen vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen und entweder am gleichen Tag genie├čen oder gut einpacken und ÔÇô besser! ÔÇô erst am n├Ąchsten Tag genie├čen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.