Marinierter Wolfsbarsch mit gezuckerter Kirschtomate

Foto: Silvia Trippolt-Maderbacher

Foto: Silvia Trippolt-Maderbacher

10. Juli 2016 – Eine innovative und schmackhafte Interpretation, um Wolfsbarsch anzurichten, präsentiert Silvia Trippolt-Maderbacher in ihrem Buch „Genießen in Istrien. Die besten Adressen von der Küste bis ins Hinterland”, Styria Regional.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 4 frische Wolfsbarschfilets à 100 g, entgrätet
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl Extra Vergine
  • 10 Basilikumblätter, fein geschnitten
  • 12 Kirschtomaten, geviertelt
  • Kristallzucker

istrien_cover_3DZubereitung:

Für den marinierten Wolfsbarsch die Filets dünn (ohne Haut) schneiden und kreisförmig auf die Teller auflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitrone beträufeln. Etwas Olivenöl zart darübergießen und mit dem frisch geschnittenen Basilikum bestreuen.

Kirschtomaten mit etwas Zucker, Salz, Zitronensaft und Olivenöl vermischen und auf die Teller verteilen.

Mit knusprig frischem Weißbrot servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.