Lasagne-Suppe

20. April 2022 – Lasagne reloaded: Instagram-Bloggerin Jasmin inszeniert diesen italienischen Klassiker in „Einfach trifft lecker“, Christian Verlag, komplett neu.

Für 2 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 200 g Rinderhackfleisch (am besten Bioqualität)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Karotten, sehr klein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL Agavendicksaft (alternativ: Zucker)
  • 1½ TL Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 7 Lasagneplatten

Für das Topping:

  • 1–2 EL Schmand
  • einige Blätter frisches Basilikum
  • geriebener Parmesan

Zubereitung:

Das Hackfleisch im Öl anbraten, die Karotten, die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Mit dem Agavendicksaft, dem Salz, dem Pfeffer, dem Oregano und dem Basilikum würzen und mit 600 ml Wasser und den passierten Tomaten ablöschen.

Die Lasagneplatten grob zerkleinern, hinzugeben und die Suppe einmal aufkochen lassen. Die Temperatur reduzieren, immer wieder vorsichtig umrühren und auf mittlerer Stufe 15–20 Minuten köcheln lassen. Mit dem Schmand, frischem Basilikum und Parmesan servieren.

Beilagen-Tipp: Glasnudel-Salat

Für 2 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 100 g Glasnudeln
  • 100 g Eisbergsalat, feine Streifen
  • 40 g Rucola, fein geschnitten
  • 150 g Gurke, dünne Scheiben
  • 4 Frühlingszwiebeln, feine Ringe
  • 10 Blätter frische Minze, feine Streifen

Für das Omelett:

  • 4 Eier, verquirlt
  • je 1 TL schwarze und weiße Sesamsamen
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Pflanzenöl zum Braten

Für das Dressing:

  • 2 EL Hoisin-Soße
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 Prise Chiliflocken
  • etwas Limettensaft

Für das Topping:

  • 1 Limette, geviertelt
  • schwarze und weiße Sesamsamen

Zubereitung:

Die Glasnudeln nach Anleitung weich garen, kalt abschrecken und mit der Schere zerkleinern. Nun den Salat, den Rucola, die Gurken, die Frühlingszwiebeln und die Minze separat vermengen. Die Zutaten für das Omelett verrühren und in einer beschichteten Pfanne im Öl ausbraten.

Das Omelett zusammenrollen und in dünne Streifen schneiden. Alle Zutaten für das Dressing verrühren. Erst kurz vor dem Verzehr die Glasnudeln, den Salat und das Dressing vermengen und die Omelettstreifen darauf anrichten. Mit Sesam bestreut und mit Limette zum Abschmecken servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.