Kokosnuss-Panna-Cotta

Fotos: Martin Poole/Jan Thorbecke Verlag

Foto: Martin Poole/Jan Thorbecke Verlag

14. November 2016 – Panna-Cotta muss nicht immer eine Kalorienbombe sein. Dale Pinnock präsentiert in seinem Kochbuch „Koch dich gesund!”, Thorbecke Verlag, eine abgespeckte Version ohne Sahne, Zucker und Gelatine. Leicht und dennoch voller Genuss!

Für 2 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 EL Agar-Agar
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Stevia
  • geröstete Kokosflocken
  • frische Himbeeren

koch-dich-gesund_coverZubereitung:

Agar-Agar in 2 EL Wasser auflösen. Kokosmilch in einen Topf geben. Vanillemark auskratzen und mit der Stevia in die Kokosmilch geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 6 Minuten kochen. Die Agar-Agar-Mischung hinzufügen und weitere 2-3 Minuten rühren.

In Förmchen füllen. 4-6 Stunden lang im Kühlschrank erkalten lassen. Pur oder mit gerösteten Kokosflocken und Himbeeren servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.