Kokos-Flan mit Limetten-Baisers

15. September 2017 – Voller Geschmack mit wenig Kalorien: Dieses Dessert verzichtet gänzlich auf Zucker. Damit wird es zu einer delikat-leichten Nachspeise, von der man sich gern eine zweite ohne schlechtes Gewissen gönnen kann.

Für 2 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 100 ml fettarme Milch
  • 50 ml Kokosmilch
  • 6 TL Streusüße (z. B. von Huxol)
  • 1 TL Kokosflocken
  • Abrieb von 1 Limette
  • 8–10 Himbeeren

Zubereitung:

Eier trennen, 1 Eiweiß mit Eigelben verrühren, übriges Eiweiß kalt stellen. Milch und Kokosmilch mit 5 TL Süßstoff und Kokosflocken aufkochen, etwas abkühlen lassen und löffelweise unter die Eimischung rühren. Mischung in ofenfeste Förmchen geben.

Eine Auflaufform mit etwas Wasser füllen (maximal halbe Höhe der Förmchen) und Förmchen einsetzen. Im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens bei 180 °C 40 Minuten garen. Kalt gestelltes Eiweiß mit übrigem Süßstoff und Limettenabrieb aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und in himbeergroße Tupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit des Flans die Baisers im Ofen für 10 Minuten mitbacken.

Baisers auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, Flan 60 Minuten kalt stellen. Himbeeren verlesen, mit Baisers auf dem Flan verteilen und servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.