Nicht nur für Mutige: Insektennudeln

6. Mai 2018 – Tagliatelle und Spätzle mit Biss: Auf den ersten Blick sehen sie wie ganz gewöhnliche Pasta-Sorten aus. Doch der Schein trügt. Denn diese Teigwaren haben es in sich und unterscheiden sich grundlegend von ihren herkömmlichen Geschwistern. Denn es sind Insektennudeln.

Nahrhafte Proteinquelle

Plumentofoods hat den mutigen Versuch unternommen, Insekten in einer Weise zu verarbeiten, dass sie für das Auge nicht sichtbar sind. Damit möchten sie Gourmets die Scheu vor den kleinen Tierchen nehmen. „Wir wollem jedem die Gelegenheit bieten, Insekten als nahrhafte Proteinquelle zu nutzen und dieses Essen der Zukunft zu genießen”, erklärt das Unternehmen. Fazit: Die außergewöhnlichen Lebensmittel schmecken lecker, leicht nussig und haben ein vollmundiges Aroma. Sie sind somit nicht nur für abenteuerlustige Foodies, sondern durchaus auch für echte Feinschmecker ein wahrer Schmaus.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.